Über uns

Wir über uns:

Wir züchten seit 1988 den Rauhhaarteckel und seit 1994 den ungarischen kurzhaarigen Vorstehhund. Bis Ende 2005 unter dem Namen „VON BUEREN“. Durch eine Änderung in der Vereinssatzung des VUV waren wir gezwungen unseren Namen zu ändern, da ein internationaler Schutz seitens der FCI nicht möglich war.

Die Züchter unserer ersten Teckellinie boten uns an ihren seit über 30 Jahren bestehenden Zwingernamen zu übernehmen, da sie nach dem Tod des Vaters nicht mehr weiter züchten wollten.

Dieses nahmen wir gerne an, schloss sich doch für uns ein Kreis. So führen wir jetzt seit 01.01.2006 den Zwingernamen „Von der Hubertuskanzel F C I“.

Wir leben mit unserer Meute im Landkreis Osterholz-Scharmbeck zwischen Bremen und Bremerhaven.

 

Wir jagen mit unseren Hunden sehr intensiv, sowohl an Niederwild als auch an Sauen auf den Drückjagden. Die Teckel arbeiten auch noch unter der Erde im Bau.

Gleichzeitig wissen alle den warmen Platz auf dem Sofa des Abends zu schätzen.

Dieser Platz wird inzwischen eng. Also ist“ Hundesharing“ im 2 stündlichen Wechsel angesagt. Aber so kommen alle zu ihrem Recht.